Gudde Laune

Pand-ASTI-sche Ansichten

3. Oktober 2008
von DasAsti
4 Kommentare

Ach so, mein Traummann ;)

Soundtrack von Herr Lehmann. Besonders schön „Bella Ciao“ von Anita Lane. Im Film irrt Herr Lehmann bei diesem Song durch die Straßen von Berlin, nachdem er die schöne Köchin zusammen mit Kristall-Rainer bzw. Fanta-Rainer gesehen hat.

3. Oktober 2008
von DasAsti
4 Kommentare

Prinz ohne Gaul

Das schwächere Geschlecht ist das stärkere – wegen der Schwäche des stärkeren für das schwächere. (Greta Garbo) Oder auch andersrum?! Man verliebt sich doch auch immer ein Stück in die Möglichkeiten, die man in dem anderen sieht. Oder die der … Weiterlesen

3. September 2008
von DasAsti
1 Kommentar

Who? Me!

Ich hatte/ habe viele Namen: das Asti, die Schnuffi, de Snuffi, die Bubu, Attit, der Panda, Knödel, Kuschelmöhrchen, Stridy, da Asti, Kleene. Aber jetzt bin ich auch noch das Gänseblümchen. Wenns stressig wird lautet meine Devise: „Ok, tief durchatmen…ich bin … Weiterlesen

3. Juni 2008
von DasAsti
1 Kommentar

Ich will…ich möchte!

Ich hab ein schönes Gedicht gefunden. Es stammt von dem Argentinier Jorge Bucay aus dem Jahr 1949. Allerdings habe ich was geändert. Alle Sätze beginnen mit „Ich will“, für mich steht doch „Ich möchte“. Diese Formulierung entspricht dann einem Wunsch, … Weiterlesen

28. Mai 2008
von DasAsti
1 Kommentar

Asti reflektiert

Es ist immer wieder interessant, wenn man in und von anderen gespiegelt wird. Und ich bin immer wieder erstaunt, was dabei herauskommt. Aber mal der Reihe nach… Asti ist empfindsam, sensibel und mitfühlend. Asti hat ein herzliches Wesen und ist … Weiterlesen

26. Mai 2008
von DasAsti
2 Kommentare

Grießbrei für die Seele

Grießbrei ist lecker. Grießbrei trägt den Geschmack von Kindheit in sich. Also, das ganze Programm: Fürsorge und Trost. Mama kocht eine Schüssel Grießbrei und mit jedem Löffel nimmt das, was schlimm ist oder schlimm erscheint, ein wenig ab. Ich habe … Weiterlesen

16. Mai 2008
von DasAsti
1 Kommentar

Kleine Aufmerksamkeiten

In 2 Tagen von 2 Leuten 2 Bücher bekommen. Darum ganz offiziell: Vielen, lieben Dank! Der Dank gilt Prospero für „365 positiven Gedanken“ (meine Sprüche-Box freut sich schon auf Futter) und der Frau Schmitz für „Die Aussöhnung mit dem inneren … Weiterlesen

29. April 2008
von DasAsti
Keine Kommentare

Asti bewegt sich

Über Bewegung und Aktivität freuen sich nicht nur die Problemzonen, sondern auch die Neurotransmitter im Kopp. Im Moment müssten die eigentlich überschäumen vor Glück und Freude. Die Arbeit am Wochenende ist kräfteraubend und ich bin hinterher herrlich müde. Aber schlafen … Weiterlesen

24. April 2008
von DasAsti
Keine Kommentare

Juchu…

ich habe meine leere Cremedose wieder. Ich freu mich so, meine heißgeliebte Cremedose, die mehrere Monate schon auf dem Boden lag und vor sich hin existierte. Jetzt hab ich sie wieder! Ich bin entzückt. Was ich damit jetzt alles anfangen … Weiterlesen

15. September 2007
von DasAsti
Keine Kommentare

Mrs. Monk

Mal sehen, ob ich mit Mr. Monk konkurrieren kann: 1. Ich habe eine Affinität zur Zahl 7. Mit den Fingern spiel ich sie in allen Variationen durch: der Daumen berührt zuerst den Mittelfinger (1), dann den Zeigefinger (2), dann den … Weiterlesen

14. August 2007
von DasAsti
Keine Kommentare

Probleme einer Studentin

Ich muss noch eine Hausarbeit schreiben. Im Bereich Literaturwissenschaft. Gegenstand meiner Untersuchung: der Roman „Alle Tage“ von Terézia Mora. Fragestellung: noch unbekannt! Ich hatte zu dem Roman ein Blockseminar bei Herrn Siblewski von Random House besucht, der praktischerweise auch der … Weiterlesen